• 10.1

    Themengarten

Ein Erfurter Original - der egapark en miniatur

Der egapark in Erfurt, der größte Garten Thüringens, kann auf mehr als ein halbes Jahrhundert bewegter Geschichte zurückblicken. Mit einer Fläche von 36 Hektar gehört er zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands.

1961 öffnete die damalige iga ’61 als „Erste internationale Gartenbauausstellung der sozialistischen Länder“ und wurde seitdem zu einem beliebten Gartenpark weiterentwickelt, der Freizeit und Erholung für die ganze Familie bietet. Im Jahr 2021 wird er Teil der Schauanlagen der Bundesgartenschau in Erfurt.

Als lebendiges Gartendenkmal zeigt der Park nach wie vor typische Gestaltungselemente aus seiner Gründungszeit: Charakteristisch sind Europas größtes ornamentales Blumenbeet, imposante Pflanzungen, vielfältige Wasserspiele,weitläufige Sommerbepflanzungen, luftig wirkende Metall-Pergolen und die himmelblauen Sonnenbänke.

Ein Ausflug in den egapark mit seinen Pflanzenschauhäusern, Themengärten und dem größten Spielplatz Thüringens lohnt das ganze Jahr. Von März bis Oktober bietet der Park nicht nur zahlreiche Blühhöhepunkte, sondern auch Veranstaltungen für Gartenfreunde, Familien, Theater- und Musikliebhaber.

Lassen Sie sich hier im Themengarten vom Flair des egapark Erfurt inspirieren. In Ansätzen zeigt die kleine Anlage in ihrer beschwingten Heiterkeit typische Elemente des egapark und lädt Sie ein in die Landeshauptstadt zu einem Besuch des Originals. Wir freuen uns auf Sie.


Ausführung

Erfurter Garten- und Ausstellungs GmbH (ega)
Gothaer Straße 38 | 99094 Erfurt

Telefon (0361) 5 64 37 37
www.egapark-erfurt.de

Planung

Dipl.-Ing. Ingrid Theurich
Freie Landschaftsarchitektin BDLA
Tiergartenstraße 4 | 99089 Erfurt


Telefon (0361) 7 85 02 61
www.theurich-ef.de


Wussten Sie schon...

  • … wie viel Ihr Ticket wert ist?

    Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie sich nicht nur die Parks der Landesgartenschau ansehen. Sie haben damit auch freien Zugang zu allen Veranstaltungen, die an Ihrem Besuchstag geboten werden. Die Auswahl ist riesig, vom Konzertabend mit Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz bis zur Hochseilartistik der Geschwister Weisheit aus Gotha.

  • … dass Sie keine Barrieren stören?

    Ohne Hindernisse können Sie die eintrittspflichtigen Areale Westendpark, Viba-Park und Stadtpark inklusive Blumenschau-Hallen besuchen. Mit der Spezialführung „Barrierefreie GartenZeitReise“ erleben Sie diese Bereiche und das Gebiet um die Siechenteiche. Einen imposanten Blick auf die Wilhelmsburg und ihren Terrassengarten erhalten Sie von der Ebene des Schlossteiches aus.

  • … dass Shuttle-Busse auf Sie warten?

    Sie können Ihren Besuch der Landesgartenschau Schmalkalden ganz sportlich zu einem ausgedehnten Spaziergang machen. Sie müssen es aber nicht. Sowohl zwischen dem Hauptparkplatz Fuchsenkothe und dem Haupteingang als auch zwischen den einzelnen Geländeteilen verkehren kostenlose Shuttle-Busse.

schliessen (X)
danke