• 10.2

    Themengarten

Tradition mit Moderne verbinden

Einer der liebsten Gründe für viele Thüringer, in ihre Gärten zu gehen, ist das Grillen. Diese Gewohnheit greift der Themengarten mit einer entsprechenden Gestaltung auf.

Für einen Teil der Mauern wurde heimischer Muschelkalkstein ausgewählt, da sich dessen Farbspektrum wunderbar mit anderen Materialien kombinieren lässt. Zum Beispiel dem Cortenstahl, der sich durch seine rotbraune Rostpatina schützt. Beide Materialien zeichnen sich durch Langlebigkeit aus und lassen sich daher besonders gut im Garten verwenden.

Das Hochbeet aus eben diesen Materialien schafft eine klare formale Gartengliederung und bietet dazu noch Sichtschutz für die Terrasse. Die Kräuter und Früchte des Beetes können bequem von beiden Seiten bewirtschaftet und abgeerntet werden.

Der moderne Grill mit Holzabdeckung und beigestellten Wassertisch zur Kühlung der Getränke bietet alle Annehmlichkeiten für einen gelungenen Grillabend.

Auch die Firma Fichter hat Tradition mit ihrem Stammsitz in Frankfurt am Main seit 1924 und seit mehr als zwanzig Jahren mit dem Standort in Magdala bei Weimar. Von dort aus realisiert das Unternehmen komplexe Bauprojekte innerhalb Deutschlands. Einen Schwerpunkt bilden dabei Gartenschauen und Projekte mit anspruchsvollen Bepflanzungen und Natursteinarbeiten.


Planung und Ausführung

Fichter Garten- und Landschaftsbau GmbH
Auf dem Gartenberge 1 | 99441 Magdala


Telefon (036454) 54 80
www.fichter-galabau.de


Wussten Sie schon...

  • … wie viel Ihr Ticket wert ist?

    Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie sich nicht nur die Parks der Landesgartenschau ansehen. Sie haben damit auch freien Zugang zu allen Veranstaltungen, die an Ihrem Besuchstag geboten werden. Die Auswahl ist riesig, vom Konzertabend mit Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz bis zur Hochseilartistik der Geschwister Weisheit aus Gotha.

  • … dass Sie keine Barrieren stören?

    Ohne Hindernisse können Sie die eintrittspflichtigen Areale Westendpark, Viba-Park und Stadtpark inklusive Blumenschau-Hallen besuchen. Mit der Spezialführung „Barrierefreie GartenZeitReise“ erleben Sie diese Bereiche und das Gebiet um die Siechenteiche. Einen imposanten Blick auf die Wilhelmsburg und ihren Terrassengarten erhalten Sie von der Ebene des Schlossteiches aus.

  • … dass Shuttle-Busse auf Sie warten?

    Sie können Ihren Besuch der Landesgartenschau Schmalkalden ganz sportlich zu einem ausgedehnten Spaziergang machen. Sie müssen es aber nicht. Sowohl zwischen dem Hauptparkplatz Fuchsenkothe und dem Haupteingang als auch zwischen den einzelnen Geländeteilen verkehren kostenlose Shuttle-Busse.

schliessen (X)
danke